• tkw-werksvertretung
  • tkw-werksvertretung-3
  • tkw-werksvertretung-1
  • tkw-werksvertretung-4
  • tkw-werksvertretung-5
  • tkw-werksvertretung-2
  • tkw-werksvertretung-6

 

Gebläse-Atemschutz

Hier finden Sie alles über Gebläse-Atemschutz als PDF Downloads:

 


Beratung und Service vom Fachmann.

Wir betreuen Sie als Händler im Bereich der Schweißtechnik und Arbeitssicherheit in dem Gebiet Baden Württemberg und dem südlichen Rheinland - Pfalz.

Für dieses Gebiet sind wir Ansprechpartner und Bezugsquelle für die Produkte der 3M-Schweißerschutzlinie. Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu den Produkten, Produktschulungen und unterstützten Sie bei Vorführungen beim Kunden und Hausmessen. Wir warten Ihre Produkte der 3M-Schweißerschutzlinie (Speedglas) sowie die Geräte Ihrer Kunden.

Als autorisierter Service-Partner der 3M im Bereich der Gebläse-Atemschutzgeräte bieten wir im Bereich der Schweißerschutzlösungen ein Wartungskonzept für Adflo-Geräte an.

Wir bieten Ihnen auch die optimalen Lösungen für Hände und Füße mit unserem Wissen und unseren Produkten zum Thema Arbeitsschutzbekleidung.

Büro:

Pfalzring 9 - 17
67240 Bobenheim-Roxheim
Tel.:  06239 920 92 81
Fax:   06239 920 92 82
Mobil: 0175 5 69 63 56

E-Mail: info@tkw-werksvertretung.de

 

Schutz von Händen und Füßen Unsere Vision ist es, den Alltag sicherer zu machen, mit null Verletzungen an Händen und Füßen, für den Einzelnen, die Unternehmen und die Gesellschaft. Produkte & Leistungen Eine treibende Kraft bei Ejendals ist Innovation. Wir liefern Qualität und Fachkompetenz. Für den Verbraucher bedeutet das ein Mehr an Sicherheit. Unser Sicherheitskonzept bietet dem Anwender nicht nur die weltweit besten Schutzprodukte für Hände und Füße, sondern auch wertvolles Wissen über Hand- und Fußschutz. Unsere Produkte und Leistungen ergänzen sich optimal. Ejendals leistet mehr, als einfach nur Handschuhe und Schuhe zu verkaufen. Wir liefern Schutz und Sicherheit und arbeiten gezielt auf eine Verletzungsquote von Null bei Händen und Füßen hin. Wir verkaufen ein ganzheitliches Konzept – wir nennen es unser Schutzkonzept. Wenn wir mit einem Kunden zusammenarbeiten, haben wir uns eine Reihe von Zielen gesetzt: die Reduktion der Unfallquote, die Reduktion des Krankenstandes und langfristig die Reduktion von Kosten - weil sich Qualität auf Dauer immer auszahlt. Investitionen in hochwertigen Hand- und Fußschutz bedeuten weniger Arbeitsunfälle, geringeren Krankenstand und höhere Produktivität und senken so letztlich die Gesamtkosten. Das Konzept von Ejendals besteht darin, die bestmögliche Qualität zu bieten. Unsere Produkte machen den Alltag an zehntausenden von Arbeitsplätzen in Europa sicherer. Ergonomie Unsere Hände sind für die effektive Funktion unseres Alltagslebens entscheidend. Verletzungen der Hand können daher außer den medizinischen auch soziale Folgen haben. Sie können für die verletzte Person, wie auch für den Arbeitgeber, ernste ökonomische Probleme mit sich bringen. Ihre Hände sind guten Schutz wert. Da wir unsere Hände für so gut wie alles gebrauchen, was wir tun, sind sie ständig Gefahren ausgesetzt. Mögliche Verletzungen reichen von einfachen Schnitten, Zerrungen und Verrenkungen bis hin zu Verbrennungen, Quetschungen, Schäden an Sehnen, Muskeln, Nerven und Blutgefäßen oder Schäden durch Vibrationen. In unserem Handschuhsortiment finden Sie genau das richtige Produkt für den Schutz Ihrer Hände und zum Vorbeugen von Verletzungen. Bitte wenden Sie sich an einen unserer Verkaufsrepräsentanten, wenn Sie Hilfe bei der Bestimmung Ihrer spezifischen Risiken und der Wahl der richtigen Handschuhe für Sie wünschen. Vermeiden Sie Handverletzungen Eine Handverletzung kann Ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen, und es kann lange dauern, bis Sie wiederhergestellt sind. Der richtige Handschutz minimiert Ihr Verletzungsrisiko. Wählen Sie immer Handschuhe, die genau passen und sich für Ihr Arbeitsumfeld eignen. GESUNDHEITSSCHÄDEN DURCH VIBRATIONEN Bei Menschen, die mit vibrierenden Maschinen und Werkzeugen arbeiten, können Vibrationsschäden auftreten. Diese Schäden entwickeln sich nach und nach und können irreparabel werden. So treten zum Beispiel bei Menschen, die mit stark vibrierenden Werkzeugen arbeiten, oft Nackenprobleme oder Schulterschmerzen auf, die bis in Arme und Hände ausstrahlen. Auch Schmerzen in Schultergelenken und Ellbogen sind häufig. Deshalb arbeiten Sie an vibrierenden Maschinen und Werkzeugen immer mit vibrationsdämpfenden Handschuhen. HYPERSENSITIVITÄT/ALLERGIEN Bei Hypersensitivität reagiert eine Person wiederholt mit Symptomen auf Reize in ihrer Umgebung oder im Arbeitsumfeld, die die meisten anderen Menschen tolerieren. Allergie ist eine erworbene Hypersensitivität gegenüber einer Substanz. Einige Berufsgruppen sind stärker als andere Substanzen ausgesetzt, die Hypersensitivität oder Allergien auslösen können. Die richtigen Schutzhandschuhe können diesen Problemen vorbeugen oder sie beheben. ERFRIERUNGEN Wenn die Lufttemperatur unter +10 °C liegt, können Kälteschäden auftreten. Das Risiko steigt mit Wind und Luftfeuchtigkeit. Auch direkter Kontakt mit kalten Oberflächen kühlt die Hand deutlich ab. Besonders gefährdet sind Menschen, die bei Kälte im Freien arbeiten, aber auch in geschlossenen Räumen, zum Beispiel in der Nahrungsmittelindustrie, treten ähnliche Effekte auf. QUETSCHUNGEN bedeuten, dass Gewebe und Knochen der Finger mechanisch überlastet wurden. Quetschungen treten meist auf, wenn ein Handschuh in bewegliche Teile einer Maschine gerät. Wenn Sie mit oder in der Nähe von beweglichen Maschinenteilen arbeiten, ist es besonders wichtig, einen gut sitzenden Handschuh aus einem weniger haltbaren Material zu wählen. Dann reißt der Handschuh schneller und lässt sich besser entfernen, wenn er in die Maschine gerät. SCHNITTE Wenn Sie mit scharfkantigen Komponenten oder Werkzeugen arbeiten, können leicht Schnittwunden auftreten. Auch die scharfen Klingen von Schneidemaschinen und Handwerkzeugen stellen ein großes Risiko dar. Materialien Für die Schutzfunktion eines Handschuhs sind Material und Herstellungsverfahren entscheidend. Jedes Detail an einem TEGERA® Handschuh ist sorgfältig durchdacht im Hinblick auf Tragekomfort, Sicherheit und Ergonomie. Es gibt zahlreiche billige Imitationen am Markt, die optisch und haptisch akzeptabel wirken. Unsere Handschuhe sind sowohl im eigenen Labor, als auch von unabhängigen Instituten gründlich getestet und zertifiziert. Deshalb halten sie, was sie versprechen. KUNSTLEDER Wir liegen mit unserer Forschung&Entwicklung ganz weit vorn und können Handschuhe an viele verschiedene Funktionen optimal anpassen, oft in Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Viele TEGERA® PRO Handschuhe bestehen aus Microthan® oder Macrothan® – zwei synthetischen Grundmaterialien, die Leder in vieler Hinsicht überlegen sind. Durch diese dünnen und festen Materialien sind die Handschuhe extrem langlebig und flexibel bei guten taktilen Eigenschaften. Die Flexibilität des Materials ermöglicht auch ein besseres ergonomisches Design, das zu mehr Sicherheit und Tragekomfort beiträgt. Microthan® und Macrothan® werden ausschließlich für Schutzhandschuhe von TEGERA® eingesetzt. Sie sind chromfrei. MICROTHAN® ist flexibel und sehr haltbar. Der wesentliche Produktvorteil des Materials sind die exzellenten Griffeigenschaften. Microthan® ist ein synthetisches Material, das sich aus einer Schicht Polyurethan mit einer Rückseite aus Nylontrikot zusammensetzt. Das Material ist chromfrei. MICROTHAN®+ hat dieselben exzellenten Eigenschaften wie Microthan, ist aber dicker und hat eine geriffelte Oberfläche. Das ergibt ein sehr robustes Material mit exzellenten Griffeigenschaften. MACROTHAN® ist das ideale Material sowohl für Arbeitshandschuhe, als auch Montagehandschuhe. Das Material ist chromfrei. Es handelt sich um eine weiche Mikrofaser aus Nylon und Polyurethan. Macrothan® ist in unterschiedlichen Materialstärken lieferbar. Es ist atmungsaktiv und bietet hohen Tragekomfort, auch über einen längeren Zeitraum. MACROTHAN®+ ist ein sehr flexibles, atmungsaktives Material. Es eignet sich ideal für Arbeiten, die sehr hohe Anforderungen an Festigkeit, guten Sitz und taktiles Feingefühl stellen. VIBROTHAN® ist ein speziell entwickeltes Schaummaterial, das Vibrationen dämpft. IMPACTOTHAN® ist ein speziell entwickeltes stoßdämpfendes Material, das den Stoß über die ganze Hand verteilt. AQUATHAN® ist ein Material, das starke Hitze abgibt und Feuchtigkeit vom Körper ableitet und gleichzeitig verhindert, dass Feuchtigkeit in das Material eindringt. Das Material ist wind- und wasserfest. LEDER Leder ist ein festes, formbares und flexibles Material. Es passt sich auch an Temperaturschwankungen an. Alle TEGERA® Lederhandschuhe werden aus ausgewählten, sorgfältig gegerbten Ledern hergestellt, die höchstmögliche Haltbarkeit und Flexibilität gewährleisten. Wir bieten auch chromfreie Handschuhe an. NARBEN- UND SPALTLEDER - WAS IST DER UNTERSCHIED? Die Eigenschaften von Leder variieren je nach Tierart. Rücken- und Schulterpartien der Tiere bieten eine besonders feste Lederqualität, während die Seiten etwas weicher sind. Vor der Verarbeitung wird das Material in zwei Schichten geteilt. Die obere Schicht heißt Narbenleder oder Nappa, die innere Spaltleder. TEGERA® PRO Mit dünnen, geschmeidigen und bequemen Handschuhen an den Händen ist man während der gesamten Arbeitszeit einfach besser geschützt. TEGERA® PRO beweist, dass es möglich ist Schutzhandschuhe zu gestalten, die die Hände nicht einschränken – sondern das Arbeiten leichter und sicherer machen. Die hervorragende Passform, das überragende Tastgefühl und die durchdacht angebrachten Schutzdetails beruhen darauf, dass wir bei der Gestaltung der Handschuhe von der Form der Hand ausgegangen sind. Jedes Detail ist das Ergebnis von Forschung und Entwicklung hinsichtlich Tragekomfort, Sicherheit und Ergonomie. Winter und Kälte Ungeschützte Hände sollten keinen Temperaturen unter +10°C ausgesetzt werden. Bei niedrigeren Temperaturen, Wind und Feuchtigkeit sind gefütterte Handschuhe erforderlich. Für alle, die in kalten oder feuchten Umgebungen arbeiten, haben wir ein großes und breites Sortiment an gefütterten Handschuhen entwickelt, die geschmeidig, strapazierfähig und bequem sind. Unsere Handschuhe für Winter und Kälte sind in verschiedenen Varianten erhältlich: wasserdicht für alle, die draußen viel in der Nässe arbeiten, und sehr warm für alle, die bei jedem Wetter draußen sind – auch wenn die Temperaturen stark absinken. Sämtliche Handschuhe haben ein attraktives und durchdachtes Design. Montagehandschuhe Wer mit Montage- und Feinmechanikerarbeiten im produzierenden Gewerbe und Maschinenbau arbeitet, benötigt bequeme Handschuhe mit gutem Tastgefühl. Weitere wichtige Eigenschaften dieser Art Handschuhe sind hohe Strapazierfähigkeit und eine gute Schutzfähigkeit. Unsere geschmeidigen und flexiblen Montagehandschuhe aus Leder, Macrothan®, Microthan® oder Mikrofaser-Materialien, die atmen und weich, geschmeidig sowie gegen Feuchtigkeit unempfindlich sind – gibt es in verschiedenen Modellen und für alle Arten von Montage- und Feinmechanikerarbeiten. Alle Handschuhe dieser Gruppe aus Leder, Macrothan®, Microthan® und Mikrofaser sind chromfrei und in verschiedenen Größen erhältlich. Schnittschutz Lösungen für einen guten Sitz des Handschuhs zu finden – während gleichzeitig die Hände vor scharfen Kanten und Messerklingen geschützt sind – ist eine echte Herausforderung. Wir haben viele Jahre darauf verwendet, Materialien zu entwickeln und zu optimieren, die exzellenten Schnittschutz bieten und dabei gleichzeitig flexibel und angenehm zu tragen sind. Schnittschutzhandschuhe sind in Schutzklassen von 3 bis 5 eingeteilt, wobei 5 den stärksten Schutz bietet. In den vergangenen Jahren haben wir hart daran gearbeitet, neue Schnittschutz-Materialien zu entwickeln und Lösungen gefunden, die noch über die Schutzklasse 5 hinausgehen. • Damit passen wir uns an die gestiegenen Produktionsanforderungen in der modernen Industrie an. • Unser Ziel sind die bestmöglichen Lösungen im Hinblick auf Feinmotorik und sicheren Griff. DAZU VERARBEITEN WIR ENORM FESTE FASERN DYNEEMA® DIAMOND TECHNOLOGY – EINE SCHNITTSCHUTZFASER DER NEUEN GENERATION Ideal für Arbeiten unter harten Bedingungen, wo auch die kleinste Faser der Handschuhe halten muss, wie etwa in der Kfz-Industrie. DYNEEMA® Das Material ermöglicht dünne, flexible und feste Handschuhe mit herausragender Funktionalität. DuPont™KEVLAR® Faser (VEREINT HITZEBESTÄNDIGKEIT MIT SCHNITTSCHUTZ) Kevlar® Faser ist ein extrem leichtes und hitzebeständiges Material. Chemikalienschutz Wenn Sie mit Ölen und chemischen Substanzen arbeiten, ohne Ihre Hände zu schützen, setzen Sie sich nicht nur Hautverletzungen sondern auch Verletzungen Ihres Nervensystems und Ihrer inneren Organe aus. Sie riskieren auch die Entwicklung von Hautreizungen, Überempfindlichkeiten und Korrosionsschäden durch die chemischen Substanzen. FRAGEN SIE UNS Bevor Sie Ihre Kaufentscheidung treffen, lesen Sie bitte unseren Chemikalienschutz-Leitfaden oder konsultieren Sie einen Verkaufsmitarbeiter. Chemikalienschutzhandschuhe sind für den Gebrauch während eines Arbeitstages und manchmal sogar für noch kürzere Zeiträume bestimmt. DINGE, DIE BEI DER AUSWAHL EINES CHEMIKALIENSCHUTZHANDSCHUHS ZU BERÜCKSICHTIGEN SIND: • Ein Handschuh, der einen guten Schutz gegen eine bestimmte chemische Substanz bietet, kann eine schlechte Schutzwirkung gegen eine Mischung von chemischen Substanzen haben. • Grundsätzlich gilt, dass Chemikalienschutzhandschuhe nur für den Gebrauch an einem Arbeitstag bestimmt sind. Sie dürfen nicht wiederverwendet werden. • Ein bereits verwendeter Handschuh ist chemisch verunreinigt und es besteht die Gefahr, dass die Haut während der Handhabung von Chemikalien schädlichen Substanzen ausgesetzt wird. • Höhere Temperaturen verkürzen die Durchdringungszeit der chemischen Substanz. • Dickere Materialien bedeuten in der Regel längere Durchdringungszeiten. • Sobald eine chemische Substanz absorbiert worden ist, wird die Durchdringung (Permeation) des Schutzhandschuhs fortgesetzt. • Die Substanz dringt auf molekularer Ebene in den Schutzhandschuh ein und ist somit für das bloße Auge nicht sichtbar. • Selbst die besten Handschuhe verlieren ihre Schutzeigenschaften, wenn sie mechanisch beschädigt sind oder die chemische Substanz das Material durchdrungen hat. • Stark ätzende Chemikalien können das Handschuhmaterial durch die Zersetzung bereits vor der angegebenen Durchdringungszeit zerstören. PERMEATION ist ein Prozess, bei dem die chemische Substanz absorbiert wird und auf molekularer Ebene durch das Handschuhmaterial gelangt. PENETRATION ist die Bewegung der chemischen Substanz durch Nahtlöcher und andere Mängel des Handschuhmaterials. ZERSETZUNG tritt auf, wenn sich die physikalische Beständigkeit des Handschuhmaterials unter dem Einfluss einer chemischen Substanz verschlechtert. MISCHEN VON CHEMISCHEN SUBSTANZEN KANN ZU UNERWARTETEN ERGEBNISSEN FÜHREN Das Mischen von zwei chemischen Substanzen mit bekannten Eigenschaften kann unerwartete Wirkungen hervorrufen. Da die Anzahl der erhältlichen chemischen Substanzen so groß ist, ist es praktisch unmöglich, alle denkbaren Kombinationen zu prüfen. Es gibt Modelle zur Abschätzung der kombinierten Wirkungen auf der Basis der Erkenntnisse über die einzelnen chemischen Substanzen des Gemisches. Sie setzen jedoch voraus, dass Daten verfügbar sind und die verschiedenen beteiligten chemischen Substanzen die gleichen Wirkungsmechanismen aufweisen. Dies bedeutet, dass die Modelle nur für die Gruppen chemischer Substanzen, die in einer ähnlichen Weise wirken, und nicht für die komplexe Mischungen chemischer Substanzen, denen wir in der Realität ausgesetzt sind, anwendbar sind. Setzen Sie sich mit einem unserer Verkaufsmitarbeiter in Verbindung, um bei der Auswahl des richtigen Handschuhs zum Schutz gegen die entsprechende Mischung an chemischen Substanzen beraten zu werden. • Handschutz o Produkte suchen o Ergonomie o Vermeiden Sie Handverletzungen o Materialien o TEGERA® PRO o Winter und Kälte o Montagehandschuhe o Schnittschutz o Chemikalienschutz o Schweißen und Hitze o ESD o Handgelenkschutz o Vibrationen und Stöße o Mehr • Fußschutz o Suche Produkte o Ergonomie o JALAS® Heavy Duty o JALAS® Metatarsal o JALAS® S-Sport o JALAS® Exalter2 o JALAS® Zenit o JALAS® Street o JALAS® Gran Premio o JALAS® Green Line o JALAS® Drylock o Berufsschuhe o Mehr • Unsere Marken o TEGERA® o JALAS® o GRANINGE® • Leistungen o Allgemeine Verkaufs und Lieferbedingungen o Schutzkonzept o Sicherheitsbegehungen o Ejendals Academy o Kurze Lieferzeiten o FootStopService (FSS) • Forschung & Entwicklung o Unsere Labors o Qualitätsprodukte o Produktentwicklung Handschuhe o Produktentwicklung Schuhe 3M Erleben Sie die Zukunft des Schweißerschutzes! Die 3M™ Speedglas™ 9100 Automatikschweißmasken-Serie bietet für nahezu jeden Schweißer und jede Anforderung das richtige Produkt. Wenn Sie mit dem Upgrade Ihrer Schweißmasken bisher noch gewartet haben, so ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen. Ihre Wünsche inspirieren uns Ihre Vorstellungen bestimmen unsere Richtung Es sind Ihre Wünsche und die Ihrer Schweißerkollegen, die uns leiten. Wir hören zu. Wir schauen zu. Und wir fragen: "Was, wenn…?" Was, wenn... wir die Geometrie unserer Schweißmasken ändern, um das Blickfeld in alle Richtungen zu vergrößern? Was, wenn... unsere Atemschutzsysteme noch raueren Umgebungen standhalten könnten? Was, wenn...? Erfahren Sie auf dieser Website alles über unsere neuesten Entwicklungen! Persönliche Atemschutzausrüstung für Schweißer Eine gesunde Atemsphäre ist für alle Arbeitsbedingungen eine selbstverständliche Grundvoraussetzung. Um Schweißrauch zu erfassen, werden gewöhnlich Schweißrauchabsaugeinrichtungen − stationär oder mobil − bzw. Schweißrauchabsaugbrenner benutzt. Je nach Anwendungsfall ist es jedoch in der Praxis oft schwierig, diese Lösungen so in den Arbeitsprozess zu integrieren, dass sie den geforderten Wirkungsgrad entwickeln können. Die korrekte Positionierung und das Nachführen der Absaugeinrichtungen sind dabei nur zwei häufige Schwierigkeiten, mit denen sich die Verantwortlichen und die Anwender auseinanderzusetzen haben. Daher ist es in vielen Fällen ratsam, die genannten technischen Lösungen um die gleichzeitige Anwendung von persönlicher Atemschutzausrüstung zu ergänzen. Die Kombination von technischen Maßnahmen und persönlicher Atemschutzausrüstung bietet die vielversprechendste Möglichkeit, das geringste Belastungsniveau zu erreichen. 3M™ Adflo™ Gebläse-Atemschutzsystem Mit seinem eleganten kompakten Design wurde das bereits international ausgezeichnete 3M™ Adflo™ Atemschutzsystem speziell für Ihre Anforderungen beim Schweißen ausgelegt. Der konstante Luftstrom liefert gereinigte Luft, die die Hitze aus der Maske verbannt und Schweißbildung entgegenwirkt. So bietet Adflo den ganzen Tag gleichzeitig erhöhten Schutz und höchsten Komfort. Die Motoreinheit befördert die Luft durch Vorfilter und Partikelfilter (sowie Gasfilter,wenn verwendet), um auf diese Weise Gefahrstoffe für die Atemwege herauszufiltern. Dann leitet sie die Luft über den Luftschlauch in die Schweißmaske. Maskenabdichtungen und ein konstanter Nenndurchsatz sorgen dafür, dass keine ungefilterte Luft in die Maske dringt. Leichtgewichtiges System liefert ein Maximum an Luftstrom Für Schweißumgebungen, in denen ein Atemschutz mit Druckluftzufuhr erforderlich ist, kann das 3M™ Fresh-air™ C Atemschutzgerät in Kombination mit den Speedglas 9100 Air oder Speedglas 9100 FX Air Schweißmasken sowie mit den 3M™ Speedglas™ Visieren eingesetzt werden. Die leichte, am Gürtel montierte Regeleinheit ermöglicht dem Anwender die Regulierung des Luftstroms und macht Fresh-air C zum idealen Begleiter für heiße und anstrengende Arbeiten. Schweißerschutz (3M™ Speedglas™) 3M™ Speedglas™ ist mit einem großen Angebot an persönlicher Schutzausrüstung ein Marktführer im Schweißerschutz. Seit fast drei Jahrzehnten arbeiten wir eng mit Schweißern, Sicherheitsingenieuren und Ergonomiefachleuten zusammen, um die Leistung und den Komfort unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern. Die Speedglas™ Schweißmasken und Atemschutzsysteme setzen Marktstandards und können in nahezu jedem Arbeitsbereich angewendet werden.